Session Übersicht

Morgen: 11:00h – 12:30h
1. Wie funktioniert Wikipedia? Ein Crash-Kurs
2. Open Data Journalism bei SRF
3. The Things Network: building an open and free Internet of Things network
4. Bitcoin, Ethereum und andere Blockchains
5. 3D Printing: Einführung Digital Fabrication
6. Get Digitally Independent – Freie Software für die digitale Selbstbestimmung
7. Seit 20 Jahren das nachhaltige Ökosystem: TYPO3 Open Source CMS
8. Was sind ‚gute‘ digitale Behördendienste?
9. pretty Easy privacy (p≡p): Mit Massenverschlüsselung der Massenüberwachung den Garaus machen
10. Swiss Lawful Interception Report: Öffentlichkeitsarbeit mit öffentlichen Daten
11. Die geplante URG-Revision: Gefahr oder Segen für die Digitale Nachhaltigkeit?
12. SHIFT: ein Smartphone für Verantwortungsvolle
13. Scratch Einsteiger-Workshop für Kinder, Jugendliche und interessierte Erwachsene
15. Linux Install Café und Linuxola LTSP Demo
Nachmittag: 14:00h – 15:30h
1. Urheberrecht oder Urenkelrecht? Weshalb in Wikipedia viele Bilder fehlen
2. Linked Data for Dummies
3. Nutzung von OpenStreetMap für Standortkarten und Online-Stories
4. Digitale Nachhaltigkeit, Blockchain und das Zeitalter der Dezentralisierung
5. Open Hardware – Arduino für Einsteiger
6. MariaDB und PostgreSQL, zwei mächtige Open Source Datenbanken
7. Open Source CMS Drupal und Nachhaltigkeit
8. Verwalten von Mitgliedern, Events und mehr mit HITOBITO
9. Zu welchem Unfug sind die Überwachungsgesetze BÜPF und NDG geeignet und wie kann man sich technisch dagegen wappnen?
10. Frame-Of-Shame – The Man in the Middle speaks
11. Net Neutrality – Ensuring democracy and individual liberties
12. Open Source Integrationsplattform WSO2
15. Linux Install Café und Linuxola LTSP Demo
3D-PrintingBlockchainLinked DataOpen ContentOpen DataOpen EducationOpen GovernmentOpen HardwareOpen InternetOpen NetworksOpen Source SoftwareSicherheitTech-FairtradeÜberwachung
Sicherheit

Mojo Jojo von bad-data.net (BDN) hat das Frame-Of-Shame (FOS) entwickelt und in Zürich demonstriert. Das FOS zeigt eindrücklich wie sich mit minimalem Budget und Aufwand (die Hardware-Grundlage ist ein Raspberry Pi 3, dazu Raspbian GNU/Linux) beliebig Metadaten und unverschlüsselten Netzwerkverkehr sicht- und lesbar machen lässt. Konkret zeigt das FOS DNS-Anfragen, aufgerufene URLs, übermittelte Bilder, HTTP…

bad-data.net

Weitere Informationen
Überwachung

Wie können öffentliche Daten der Gesellschaft zugänglich vermittelt werden? Der Staat ist verpflichtet zahlreiche Daten offenzulegen. In ihrer schieren Menge gehen viele wichtige Informationen als unscheinbare Tabelle unter. Damit dies mit den Zahlen zur Überwachung nicht passiert, bereitet und veröffentlicht die Digitale Gesellschaft Daten bezüglich Überwachung seit 2004 jährlich im «Swiss Lawful Interception Report» auf.…

Digitale Gesellschaft

Weitere Informationen
3D-Printing

Sie haben schon vom 3D-Drucken gehört, jedoch noch keine Gelegenheit für einen vertieften Einblick erhalten? Erleben Sie eine Einführung in die Technologie und digitales Design.

FabLab Bern ein Projekt der 89grad GmbH

Weitere Informationen
Open Hardware

Eine einfache Gerätesteuerung in fünf Minuten programmiert und fertig gebaut: Das soll möglich sein? Klar, mit Arduino-Microcontroller geht das. Nimm teil und erfahre in den verbleibenden 85 Minuten, was sonst noch möglich ist.

FabLab Bern ein Projekt der 89grad GmbH

Weitere Informationen
Open Government

Was macht ‚gute‘ digitale Dienste aus? Was ist bei Diensten von Behörden anders? Warum ist das wichtig und was ist zu tun, um ‚gute‘ digitale Dienste zu bauen? Das sind die zentralen Fragen, die in diesem Workshop auf praktische Art und Weise zusammen mit den Teilnehmenden ergründet werden.

#fogdt - Forum on Government Digital Transformation

Weitere Informationen
Blockchain

Es soll darum gehen, wie wir durch die Kombination von Blockchain Technologie und offenen Technologien neue dezentrale Netzwerke schaffen können, die „funktioneren“ weil Anreizmechanismen eingebaut werden können. Bisher bauen p2p Netze mehr oder weniger stark auf die intrinsische Motivation der Volunteers. Das kann gut klappen, muss aber nicht; und ist jedenfalls vielfach eine wacklige Angelegenheit,…


Weitere Informationen
Open Source Software

Viele populäre Open-Source-Projekte werden durch einzelne Entwickler in ihrer Freizeit vorangetrieben. Nur selten werden Modelle geschaffen, welche für die Projekte über mehrere Innovationszyklus eine Nachhaltigkeit schaffen. Am Beispiel von Drupal möchte ich einzelne Typen von Contributors analysieren und aufzeigen, wie die Software und die Community sich über die Jahre entwickelt hat. Trotz tausenden von Entwicklern…

Swiss Drupal User Group

Weitere Informationen
Tech-Fairtrade

In der Session von SHIFT an der DINAcon 2017 erleben die Teilnehmenden, wie ein modernes Smartphone einfach repariert und verbessert werden kann. In kurzen Inputs vor und nach der Demonstration der Reparatur wird über die Philosophie, die Hintergründe und die Entstehungsgeschichte von SHIFT informiert. Was es zu sehen gibt Die Teilnehmenden können dank einem Visualizer…

SHIFT Schweiz GmbH

Weitere Informationen
Linked Data

Après une introduction d’une dizaine de minutes sur les bases du Linked Data, nous entrerons dans la pratique avec quelques petits défis à résoudre par groupe en utilisant des LD publiées par des administrations publiques en Suisse. Nous terminerons ensuite par une brève description de quelques applications en service qui utilisent des LD. Remarque: La…

Schweizerisches Bundesarchiv

Weitere Informationen
Open Source Software

HITOBITO ist eine Gemeinschaftslösung für das Verwalten von Mitgliedern, Kursen und Anlässen. Gemeinschaftslösungen auf der Basis freier Software vereinen Firmen und Organisationen mit gleichen oder ähnlichen Bedürfnissen. Diese bilden eine Community, welche die Lösung finanziert und zusammen mit potenziell mehreren Entwicklerfirmen vorantreibt. Dahinter steht ein Geschäftsmodell, welche Kunden und Partner transparent in das Ökosystem integriert.…

hitobito-Community

Weitere Informationen
Blockchain

Wie sie funktionieren und warum sie unsere Gesellschaft verändern werden. Bitcoins galten lange Zeit als Zahlungsmittel für zweifelhafte Geschäfte und wurden mit Kriminalität, Geldwäscherei, Drogenhandel und Waffen assoziiert. Das ist aber nur ein natürlicher Nebeneffekt, der fast alle disruptiven Innovationstechnologien betrifft. Kriminelle haben als erste das Potential einer dezentralisierten Währung begriffen. Seit Bitcoins an jedem…


Weitere Informationen
Open Data

Die Team-Mitglieder von SRF Data zeigen, wie sie mit Daten recherchieren und diese für ein breites Publikum erfahrbar machen. Anhand praktischer Beispiele erklären sie, wie sie im Team vorgehen, welche Werkzeuge sie nutzen und welche Prinzipien sie anwenden, damit datenjournalistische Geschichten im Sinne von Service Public entstehen. Auf die Aspekte Open Data, Reproduzierbarkeit und Offenlegung…

SRF Data

Weitere Informationen
Open Content

Die Beziehung zwischen der Wikipedia und dem geistigen Eigentum, insbesondere dem Urheberrecht, hat Züge einer Hassliebe. Einerseits wären die freien Lizenzen, auf deren Basis ihre Inhalte der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden, ohne ein starkes Urheberrecht nicht denkbar. Über dieses wird sichergestellt, dass die Autorinnen und Autoren der Wikipedia die ihnen zustehende Anerkennung ihrer Urheberschaft…

Wikimedia CH

Weitere Informationen
Open Content

Es ist paradox: alle nutzen Wikipedia, aber nur wenige wissen, wie die Artikel entstehen und laufend überarbeitet werden. In dieser Session bekommen Sie Einblicke in die Funktionsweisen von Wikipedia. Wie sind die Diskussionsseiten und Versionsgeschichten der Artikel zu verstehen? Welche geschriebenen und ungeschriebenen Regeln gibt es? Wie ist die Community organisiert? Wie können Sie selber…

Wikimedia CH

Weitere Informationen
Open Source Software

Was haben Ebay, die SUVA und das Kantonsspital Baden gemeinsam? Sie verwenden erfolgreich die Open Source Integrationsplattform WSO2. Die Informationsliquidität wird immer wichtiger: Im Kontext Industrie 4.0 – Digitale Transformation – ist die Beherrschung der Datenflüsse eine zentrale Aufgabe der ITC. Denn Daten müssen rasch und zuverlässig von Abteilung zu Abteilung, von System zu System, vom…

WSO2 Community

Weitere Informationen
Open Source Software

Diese Session widmet sich dem Thema Open Source Datenbanken und präsentiert Wege aus dem proprietären Lockin. Inhaltlich richtet sich die Session sowohl an Entscheider wie auch an Entwickler, welche sich darüber informieren wollen, was Open Source Lösungen zu bieten haben und wie die Zukunft der Open Source Datenbanken aussieht.   20 Jahre PostgreSQL Innovationen und…

CH Open und Swiss PostgreSQL Users Group (SwissPUG)

Weitere Informationen
Open Internet

Many people discovered recently the concept of Net Neutrality thanks to John Oliver’s show Last Week Tonight (2014, 2017). This is at the front of today’s developments, subject of arguments between OTT (over the top) and ISP (internet software providers). But what does actually mean Net Neutrality? Our presentation deals with its two sides: on the…


Weitere Informationen
Open Content

Nachdem der Bundesrat das revidierte Urheberrechtsgesetzt im Dezember 2015 in die Vernehmlassung geschickt hat, wurden über 1200 Stellungnahmen eingereicht. Ein grosser Teil von Gedächtnisinstitutionen, wissenschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen, die sich um die Zukunft der Public Domain, die Wissenschaftsfreiheit und das kulturelle Erbe der Schweiz sorgten. Der Bundesrat hat dann erstaunlicherweise die unausgewogen zusammengestellte Arbeitsgruppe AGUR12…

Digitale Allmend

Weitere Informationen
Open Content

OpenStreetMap ist ein Crowdsourcing-Projekt, das freie geografische Daten bereitstellt. Aus diesen Geodaten können Karten, Routenplaner und weitere innovative Anwendungen realisiert werden. Es ist eine faszinierende Datenquelle mit unglaublichem Potential. Nach Wikipedia ist es wohl das grösste gemeinschaftliche offene Werk, welches das Netz hervorgebracht hat. In dieser Session wird gezeigt, wie man Standortkarten und andere Karten erstellt…

Swiss OpenStreetMap Association

Weitere Informationen
Open Source Software

In der heutigen Zeit hängt alles von der digitalen Vernetzung ab. Doch auf was für Technologien verlassen wir uns? Sind sie wirklich frei und ermöglichen uns vollumfänglichen Zugang zu unseren Geräten, digitalen Informationen und Kontakten? Leider ist das in den meisten Fällen nicht so. Grosskonzerne forcieren Systeme, die in Abhängigkeit treiben und die Kosten verursachen.…

Free Software Foundation Europe FSFE - Localgroup Zürich

Weitere Informationen
Open Networks

Open Source has won: nowadays most of the internet runs on top of open source software and we trust it on devices big and small for everyday computing. We’ve come a long way in building trust into open source software, but the landscape was very different a couple of decades ago. This trust in open…

Open Network Infrastructure Association

Weitere Informationen
Open Source Software

TYPO3 ist nun seit 1997 Jahren unter der GPL frei erhältlich und es gab bisher bereits 18 Major Releases. Das System selber und auch das Ökosystem hat sich in dieser Zeit stark entwickelt. Matthias Schreiber, von der TYPO3 Association beauftragter CEO und Produktmanager, schaut in dieser Session zurück, aber natürlich auch in Zukunft von TYPO3.…

TYPO3 Association

Weitere Informationen
Überwachung

Aktivisten des Chaos Computer Club Schweiz (CCC-CH) rekapitulieren in dieser Session die Möglichkeiten zur massenhaften Bespitzelung ganzer Bevölkerungen und Internetdienste in der Schweiz. Möglich machen dies zwei Gesetze: das Überwachungsgesetz BÜPF zu Handen von Polizei und Staatsanwaltschaften und das Geheimdienstgesetz NDG, womit das Volk seine eigene Massenüberwachung per Volksabstimmung besiegelt hat. Ein Blick ins Ausland verrät…

Chaos Computer Club Schweiz

Weitere Informationen
Überwachung

Spätestens seit den Snowden-Enthüllungen ob Juni 2013 ist bekannt, dass potente Geheimdienste im Klartext verschickte Textnachrichten wie digitale Postkarten abfischen und einer Stichwort- oder anderweitigen Mustersuche unterstellen können. Betroffen sind wir alle: die Überwachung von Textnachrichten wie E-Mails ist vergleichbar mit der systematischen Öffnung und Analyse allen Briefpostverkehrs. Nur bleibt die Briefpost von der zunehmenden…

p≡p foundation

Weitere Informationen
Open Education

Die durch das MIT seit 2007 entwickelte visuelle Programmiersprache Scratch (https://scratch.mit.edu) erlaubt es bereits Kindern ohne langes Üben kreativ zu werden und nebenbei Grundfertigkeiten des Programmierens zu erlernen. Auch in vielen Schulen wird heute damit gearbeitet. Im Workshop machen sich die Teilnehmenden mit der Struktur der Sprache vertraut und erleben, wie einfach es ist eigene…

Scratch

Weitere Informationen
Open Source Software

Wer kennt das nicht? Brav tut der Computer seinen Dienst, bis eines Tages ein grösseres Software-Update ansteht. Von da an geht plötzlich gar nichts mehr weiter, es ruckelt und hakt an allen Ecken und Enden, das Arbeiten wird zur Warteschlange. Kurz: Der Computer ist der neuen Software nicht mehr gewachsen. Was nun? Einen neuen Computer…

Linux User Group Bern (LugBE) und Linuxola

Weitere Informationen

DINAcon 2017 - Konferenz für digitale Nachhaltigkeit
am Freitag, 20. Oktober 2017 im Welle7 Workspace

DINAcon_Logo_web_white_long