SHIFT: ein Smartphone für Verantwortungsvolle

Thema: Tech-Fairtrade
Datum: Freitag, 20. Oktober 2017

Zeit: 11.00 - 12.30

Raum: 6.15
Ort: Welle7, Bern

SHIFT Schweiz GmbH

https://www.shiftphones.ch

In der 90minütigen Session von SHIFThones Schweiz wird demonstriert, wie bei einem SHIFTphone ein Hardware-Upgrade gemacht wird. Die Zuschauer bekommen Einblick in den technischen und modularen Aufbau des Smartphones. Nebenbei erfahren die Zuschauer das wichtigste über das Unternehmen. Der Geschäftsführer von SHIFT Schweiz erzählt wie es ist, sich mit den Themen Nachhaltigkeit und fairen Arbeitsbedingungen in der Technologiebranche durchzuschlagen und wie die Zusammenarbeit mit den Partnern in Deutschland und der Schweiz funktioniert.


Weitere Informationen

Was es zu sehen gibt

Die Teilnehmenden können dank einem Visualizer live mitverfolgen wie einfach es ist, ein Gerät von SHIFT aufzuschrauben, einzelne Teile wie die Kamera oder den Prozessor auszuwechseln und das Gerät wieder zu verschliessen und in Betrieb zu nehmen. So kann zum Beispiel ein Hardware Upgrade von SHIFT 5.0 auf 5.1 gemacht werden, ohne dass ein neues Gerät gekauft werden muss. Handelsübliche Schrauben halten die Geräte zusammen, alle Elemente können ausgewechselt und gelötet werden. Die Garantie der Geräte bleibt auch beim aufschrauben und selbstständigen Reparieren bestehen.

Was es zu hören gibt

Das Ziel von SHIFT ist es, Bewegung in Technologiebranche zu bringen. Die Geräte (Smartphones, Phablets und Laptops) werden unter fairen Arbeitsbedingungen in einem Familienbetrieb in China zusammengebaut, bei den Zulieferern der Einzelteile wird eine Produktion unter fairen Arbeitsbedingung angestrebt. Überprüft werden die Arbeitsbedingungen in der Produktionsstätte von der NGO TAOS. Das Personal wird von SHIFT selber geschult, normale Arbeitszeiten, gute Versicherungen und ein für die Branche überdurchschnittlich hoher Lohn sind Standard.

Die Software der SHIFT Geräte ist frei zugänglich, kann angepasst oder komplett geändert werden. Standard ist Android. Das Konzept der Geräte ist langfristig angesetzt. Die Form und das Design der Geräte soll über bis zu zehn Jahre gleich bleiben, so dass Einzelteile einfach ausgetauscht werden können. Dem Gedanken der Wiederverwendung und der Rezyklierung wird Rechnung getragen, als dass alle Geräte zurückgenommen werden und die Bestandteile so weit wie möglich wiederverwendet werden. Die Gehäuse werden zum Beispiel zurück nach China geschickt und für die nächste Produktion verwendet.

Die Preise der Geräte für die Kunden in der Schweiz sind so gehalten, dass sie auch ohne langjähriges Abo erschwinglich sind (Bspw. 349.- für ein SHIFT5.3). Der Kauf eines SHIFT ist an keine weiteren Bedingungen geknüpft. SHIFT Schweiz arbeitet für den Support und den Vertrieb mit der GEWA zusammen, eine Stiftung, die Personen den Wiedereintritt in den ersten Arbeitsmarkt ermöglichen, die krankheitshalber oder wegen anderen Umständen länger davon ausgeschlossen wurden. Die beiden Unternehmen SHIFT Deutschland und SHIFT Schweiz sind voneinander unabhängig. Die Zusammenarbeit ist sehr eng und in vielen Bereichen aufeinander abgestützt.


Ablauf der Session

11:00 Begrüssung

11:05 SHIFT – das Unternehmen

11:15 Reparatur SHIFTphone, erste Etappe

11:25 SHIFT – die Produktion und die Zulieferer

11:35 Reparatur SHIFTphone, zweite Etappe

11:45 SHIFT – Zusammenarbeit mit Partnern

11:55 Reparatur SHIFTphone, dritte Etapppe

12:05 SHIFT – Herausforderungen und Aussichten

12:15 offene Fragen, Verabschiedung

Änderungen vorbehalten


Zielgruppe

Die Session richtet sich an alle, die sich für die folgenden Themen interessieren: Nachhaltigkeit, Fairtrade, Technologie, Recycling, Reuse, Produktezyklen, Objektbiographien von Smartphones, Verantwortung in der Technologiebranche, modulare Smartphones.

Firmen und Personen, welche auf der Suche nach Geräten sind (Smartphone, Phablet oder Laptop), bei denen die Hard- oder Software selber angepasst werden kann.


Träger-Organisation

SHIFT Schweiz GmbH
https://www.shiftphones.ch
shift@treuhandel.ch

 

Speakers

Claudio Alder, SHIFT Schweiz GmbH

Anna Muser, SHIFT Schweiz GmbH

Beat Liebermann, Liebermann R-TV

Laura Wäfler, Liebermann R-TV

© DINAcon 2018 Konferenz für digitale Nachhaltigkeit am Freitag, 19. Oktober 2018 im Welle7 Workspace in Bern

Created by WebBee

DINAcon_Logo_web_white_long