Nachhaltige digitale Transformation mit der Open Source Integrationsplattform WSO2

Thema: Open Source Software
Datum: Freitag, 20. Oktober 2017

Zeit: 14.00 - 15.30

Raum: 7.10
Ort: Welle7, Bern

Use Case Bouygues Energies & Services Schweiz verwendet als Integrationsplattform WSO2┬á Mit fast 1300 Mitarbeitenden ist Bouygues Energies & Services Schweiz eines der gr├Âssten Facility Dienstleistungsunternehmungen der Schweiz. Die digitale Transformation ist f├╝r Bouygues von strategischer Bedeutung. F├╝r die Integration und Sicherstellung der internen und externen Datenfl├╝sse setzt Bouygues auf die Open Source Middleware-Plattform WSO2. Wir zeigen die Entscheidungsgr├╝nde, Architektur und technische Umsetzung auf.


Weitere Informationen

Was haben Ebay, die SUVA und das Kantonsspital Baden gemeinsam? Sie verwenden erfolgreich die Open Source Integrationsplattform WSO2.

Die Informationsliquidit├Ąt wird immer wichtiger:┬áIm Kontext Industrie 4.0 – Digitale Transformation – ist die Beherrschung der Datenfl├╝sse eine zentrale Aufgabe der ITC. Denn Daten m├╝ssen rasch und zuverl├Ąssig von Abteilung zu Abteilung, von System zu System, vom Erzeuger zum Konsumenten fliessen. Dazu kommt, dass die Anzahl der Anwendungen, IT Systeme und Partnersysteme st├Ąndig zunimmt, die Umsetzungszeit abnimmt und dass im Rahmen der Digitalisierung neue Anforderungen auf uns zukommen.

WSO2 ist eine f├╝hrende Open Source Middleware L├Âsung der neusten Generation. Sie bietet neben einem performanten und flexiblen ESB-Bus eine komplette SOA-Plattform, mit welcher die Vision „data to screen“ effizient und einfach umgesetzt werden kann. Zudem ist diese SOA-Plattform cloud-ready, d.h. alle WSO2-Realisierungen k├Ânnen ohne speziellen Aufwand on Premises, in einer privaten Cloud oder in einer public Cloud betrieben werden.

Die WSO2 SOA-/Middleware-Plattform ist vollst├Ąndig Open Source (Apache Licence 2.0), basiert ausschliesslich auf Open Standards und unterst├╝tzt die g├Ąngigen Industrie-Standards. WSO2 Benutzer k├Ânnen dadurch jederzeit schnell und effizient neuen Marktanforderungen folgen.

Use Case Bouygues Energies & Services Schweiz verwendet als Integrationsplattform WSO2

Mit fast 1300 Mitarbeitenden ist Bouygues Energies & Services Schweiz eines der gr├Âssten Facility Dienstleistungsunternehmungen der Schweiz. Die digitale Transformation ist f├╝r Bouygues von strategischer Bedeutung. F├╝r die Integration und Sicherstellung der internen und externen Datenfl├╝sse setzt Bouygues auf die Open Source Middleware-Plattform WSO2. Wir zeigen die Entscheidungsgr├╝nde, Architektur und technische Umsetzung auf.

Ablauf der Session

  • Einf├╝hrung Open Source Integrationsplattform WSO2
  • Use Case Bouygues Energies & Services Schweiz
  • Architektur und technische Umsetzung
Alfred Berger, CEO und Mitinhaber Avintis SA
Barbara Sigrist, Leiterin Business Applications Bouygues E&S Schweiz
Philipp Br├╝gger, Head of Research & Development Avintis SA

Zielgruppe

Alle Interessierte, die sich mit der digitalen Transformation auseinandersetzen.

Tr├Ąger-Organisation

WSO2 Community
https://www.ch-open.ch/workinggroups/wso2/
j.heinichen@avintis.com

 

Speakers

Alfred Berger, Avintis SA