Linked Data Experience

Thema: Linked Data
Datum: Freitag, 19. Oktober 2018

Zeit: 14:30 - 15:30

Raum: 3.50 Ort: Welle7, Bern

Linked Data ver├Ąndert die Art wie Daten im Internet geteilt und verkn├╝pft werden. Diverse Akteure in der Schweiz nutzen bereits Linked Data oder sammeln erste Erfahrungen damit. In dieser Session geben Spezialistinnen und Spezialisten aus ihren Bereichen (Geoinformationen, statistische Daten, Plattform-Anbieter, Community Knowledge Engineering) einen Einblick in ihre Arbeiten und zeigen den vielf├Ąltigen Nutzen von Linked Data auf. Die Pr├Ąsentationen werden in Deutsch, Englisch oder Franz├Âsisch gehalten.

Zur Pr├Ąsentation: Linked Data Experience

Weitere Informationen

Linked Data is changing the way data is shared and linked on the Web.
Various actors in Switzerland already use Linked Data or started adopting this technology and collecting initial experiences. In this session, Linked Data specialists will provide an insight into their work and highlight the manifold benefits of Linked Data.
The presentations will be held in German, English or French.


Ablauf der Session

In dieser Session soll aufgezeigt werden, was bereits heute mit Linked Data in der Schweiz gemacht wird. Mit konkreten Beispielen soll zum Mitmachen animiert werden.

Die Themen welche von den Speaker abgedeckt werden k├Ânnen:

  • Jean-Luc Cochard: Das Angebot von LINDAS (Bundesarchiv)
  • Pasquale Di Donato: Linked Data f├╝r Geoinformation (Swisstopo)
  • Michael Gr├╝ebler: Linked Open Statistical Data & Federated Queries (Statistik Stadt Z├╝rich)
  • Cristina Sarasua: Wikidata and crowd sourced data (Universit├Ąt Z├╝rich)
  • Matthias Mazenauer: Visualisation on linked data (Statistisches Amt des Kantons Z├╝rich)

Alle Beispiele sind offen verf├╝gbar und k├Ânnen┬áhier abgerufen werden.

Die Pr├Ąsentation befindet sich hier.


Zielgruppe

Personen welche sich f├╝r konkrete Anwendungsf├Ąlle von Linked Data interessieren.

Idealerweise mit einem Grundwissen ├╝ber Linked Data.




michael.grueebler@zuerich.ch

 

Speakers

Cristina Sarasua, Universit├Ąt Z├╝rich

Matthias Mazenauer, Statistisches Amt Kanton Z├╝rich

Pasquale Di Donato, Swisstopo

Jean-Luc Cochard, Schweizerisches Bundesarchiv

Michael Gr├╝ebler, Statistik Stadt Z├╝rich