Elektronische Identitäten – Aktueller Stand und eine demokratische Vision

Thema: Open Government
Datum: Freitag, 18. Oktober 2019

Zeit: 10:40 - 11.40

Ort: Welle7, Bern

Procivis AG, Zürich und PublicBeta, Basel

https://procivis.ch/de/

Wir bewegen uns fast rund um die Uhr im Internet. Dabei verwenden wir eine Reihe von digitalen Identitäten. Eine staatlich anerkannte eID steht uns in der Schweiz allerdings noch nicht zur Verfügung. Das BGEID soll dafür die Grundlage bieten; es wird zurzeit im Parlament verhandelt. Im ersten Teil unserer Veranstaltung bieten wir einen Überblick zu bereits bestehenden gesetzlichen Grundlagen für elektronische Identitäten (AwG, ZertES, EPDG). Im zweiten Teil der Veranstaltung formulieren wir eine Vision für elektronische Identitäten, die mit unseren demokratischen Institutionen kompatibel sind.


Weitere Informationen

Teil 1: Elektronische Identitäten – aktueller Stand

AwG (Ausweisgesetz): Kernaussage hinsichtlich eID

ZertES (Bundesgesetz über die elektronische Signatur): Kernaussage hinsichtlich eID, Relevanz für eID-Architektur

EPDG (Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier): Kernaussagen hinsichtlich eID, organisatorische Relevanz

BGEID (Bundesgesetzt über elektronische Identifizierungsdienste): Grundzüge und aktueller Stand der Debatte im Parlament

 

Teil 2: Elektronische Identitäten – eine demokratische Vision

Fundamentale Funktionen elektronischer Identitäten, insbesondere eDemocracy

Was hat die eID für eine Bedeutung im Zusammenhang hoheitliche Staatsaufgaben?

Digitalisierung und Innovationsfähigkeit als Kernkompetenz des Staates

 

Der Input soll sowohl Grundlagewissen, neue Zusammenhänge herstellen, wie auch als Sensibilisierung hinsichtlich der Konsequenzen auf die demokratischen Institutionen fungieren.


Ablauf der Session

20’ Aktueller Stand (Rolf Rauschenbach)

20’ Vision (Che Wagner)

20’ Fragen und Diskussion (Rolf Rauschenbach & Che Wagner)


Zielgruppe

Personen, die an der Thematik der elektronischen Identitäten interessiert sind. Rechtliche und Technische Vorkenntnisse werden keine vorausgesetzt.


Träger-Organisation

Procivis AG, Zürich und PublicBeta, Basel
https://procivis.ch/de/
rauschenbach@procivis.ch

 

Speakers

Che Wagner, PublicBeta

Rolf Rauschenbach, Procivis AG

© DINAcon 2019
Konferenz für digitale Nachhaltigkeit
Welle7 Workspace in Bern

Created by WebBee

DINAcon_Logo_web_white_long