Open-Source (Software) in der Versicherung(swelt)

Thema: Open Source Software
Datum: Freitag, 18. Oktober 2019

Zeit: 10:40 - 11.40

Ort: Welle7, Bern

Basler Versicherung AG

https://www.baloise.ch

Versicherung und Open-Source - (wie) passt das zusammen? Diese Session gibt am Beispiel der langjährigen Erfahrungen in der Basler Versicherung einen detaillierten Einblick zum Thema "Einsatz von", "Zusammenarbeit mit" und "Freigabe von" Open-Source (Software).Wir stellen konkret vor: welche open-source Projekte bei uns im (produktiven) Einsatz sind, an welchen Projekten wir (wie) aktiv mitarbeiten, und welche Artefakte wir selber schon publizieren.Diese Vorstellung wird eingerahmt von Erkenntnissen und Lessons-Learned die wir entlang dieses Entwicklungspfades gesammelt haben.


Weitere Informationen

Schon seit einigen Jahren gibt es eine aktive Open-Source Community (https://github.com/baloise) innerhalb des Schweizer Versicherungskonzerns. Wir wollen im Rahmen dieser Session vorstellen,

  1. welche open-source Projekte bei uns im (produktiven) Einsatz sind,
  2. an welchen Projekten wir (wie) aktiv mitarbeiten,
  3. und welche Artefakte wir selber schon publizieren.

Diese Vorstellung wird eingerahmt von Erkenntnissen und Lessons-Learned die wir entlang dieses Entwicklungspfades gesammelt haben.


Ablauf der Session

Der Vortag wird durch viele praktische Demonstrationen und Links begleitet. Am Ende wird es genügend Zeit für Fragen und Diskussionen geben.


Zielgruppe

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.


Träger-Organisation

Basler Versicherung AG
https://www.baloise.ch
markus.tiede@baloise.ch

 

Speakers

Markus Tiede, Baloise Group

© DINAcon 2019
Konferenz für digitale Nachhaltigkeit
Welle7 Workspace in Bern

Created by WebBee

DINAcon_Logo_web_white_long